Fotografen Redakteure
StartseiteAktuellesVereinMannschaftenBeachvolleyballTermineEventsWanted
D1 gewinnt mit 3:2 in Mengede 05.11.2018 09:04
Kategorie: 1. Damen 1. Damen
Alter: 9 days

3:2 (15:25 25:22 24:26 25:15 15:13)

D1 Sieg dank zwei Spielerinnen aus der D3

Mit dem letzten Aufgebot fuhr die D1 am Samstag zum TV Mengede, um sich an der Spitze der Tabelle festzusetzen.

Die Voraussetzungen waren nicht gut, Verletzungen, Urlaub und die Arbeit ließen das Team auf 5 Spielerinnen schrumpfen. Die Not macht erfinderisch. Kurzfristig wurden zwei Spielrinnen der D3 ( Marlen und Minna) eingeladen. Beide hatte bereits ein 5 Satz Sieg gegen den EVC Massen in den Knochen. Kurz vor Spielbeginn kam die erkrankte Lara C. zur Unterstützung dazu und hätte im Notfall ausgeholfen.

Nervosität und viele Abstimmungsfehler bestimmten den ersten Satz und dieser ging schnell mit 15:25 an den Gegner.

Nach einer kurzen Ansprache und taktischen Änderungen änderte sich das Spiel und Marlen und Minna wurden immer besser.

Der nach klaren Führung wurde der zweite Satz mit 25:22 gewonnen.

Es kam wie es kommen musste, im dritten Satz gingen wir schnell mit 8 Punkten in Führung, konnten aber die Konstanz in der Annahme nicht halten und mussten den Satz knapp mit 24:26 an den TV Mengede abgeben. 1:2 Satz Rückstand!!!

Was dann geschah kann man kaum beschreiben, die Mädels kämpften, arbeiteten und unterstützten sich auf dem 9*9 großen Feld wie eine eingeschworene Einheit, die seit Jahren zusammenspielt. Der vierte Satz wurde mit 25:15 gewonnen.

 

Der fünfte Satz begann wie der Vierte endete, schnell gingen wir mit 5 Punkten in Führung und konnten diese bis zum Stand von 13:8 behaupten.

!!!dann passierte was passieren musste!!! Durch eine starke Angabenserie und zittrigen Händen kam der Gegner nochmal auf 13:13 ran. Letztendlich wurde der fünfte Satz mit 15:13 gewonnen.

Ein ganz großer Dank geht an Marlen und Minna (beide Jahrgang 2005), die sich super im ersten Spiel für die D1 geschlagen haben und glücklich nach zwei gewonnen fünf Satz Spielen nach Hause fahren konnten.

   

Es spielten: Lara, Lara, Lara, Benita, Melanie, Mareike, Marlen, Minna

Sparkasse
Sonepar
Atlas Schuhe
DAK
Nachrichten ArchivImpressumKontaktTop