Fotografen Redakteure
StartseiteAktuellesVereinMannschaftenBeachvolleyballTermineEventsWanted
Unnötige Niederlage gegen den Tabellenführer zum Rückrundenauftakt 19.12.2017 15:46
Kategorie: 1. Damen 1. Damen
Alter: 364 days

Unnötige Niederlage gegen Tabellenführer zum Rückrundenauftakt

 

Zum Auftakt der Rückrunde und gleichzeitig letzten Spiel im Jahr 2017 kassierten die 1. Damen vom VVH eine völlig unnötige 1:3 Niederlage im Heimspiel am 16. Dezember gegen den noch ungeschlagenen Tabellenersten vom VSC Dortmund II. Etwas ersatzgeschwächt reiste der Tabellenführer vom VSC DO zum Spiel Erster gegen Dritter in der BK-19 am Samstag in Holzwickede an. Das VVH Team ging sehr konzentriert sowie fokussiert ins Spiel und hatte sich nach der deutlichen Hinspielpleite einiges vorgenommen. So gewann das Team um eine routiniert spielende Kapitänin Lisa Kreklau den ersten Satz überraschend deutlich mit 25:16.

 

Auch im zweiten Satz begann die Startsechs des VVH ähnlich stark und schnell stand es 5:0 für den Gastgeber. Im folgenden Ballwechsel ging ein Ball des Nachwuchsteams vom VSC an die Stahlkonstruktion unter die Hallendecke der Dudenrothhalle und fiel dadurch auf der gegnerischen Seite wie ein Stein hinter das Netz zu Boden. Offensichtlich brachte diese Szene das Team aus Holzwickede so aus dem Konzept, dass es den 2. und auch gleich den 3. Satz mit 16:25 sowie 14:25 verlor.

 

Im 4. Satz nahm Coach Jürgen Knossalla gleich zwei Änderungen in der Start-Aufstellung vor und diese sollte im Satzverlauf augenscheinlich Früchte tragen. Der VSC Trainer sah sich gezwungen beim 8:3 für den VVH die erste Auszeit in diesem Satz zu nehmen. Anschließend entwickelte sich ein gutes und spannendes Spiel auf Augenhöhe, meistens mit kleinem Vorsprung für das VVH-Team. Beim Spielstand von 22:22 versäumten die Spielerinnen aus Holzwickede wieder einmal "den Sack zu zumachen" und beendete durch zwei eigene Fehler dieses Spiel nach exakt 90 Minuten. Rückblickend muss man anerkennen, dass dem Tabellenführer zwar am Spieltag mindestens zwei wichtige Stammspielerinnen nicht zur Verfügung standen, aber man dafür eine glänzend aufgelegte und groß gewachsene Lara Loose in den eigenen Reihen hatte. Gegen die gefährlichen (Hinterfeld-) Angriffe des jungen Nachwuchstalent vom VSC fanden die Holzwickederinnen zu keinem Zeitpunkt ein erfolgreiches Gegenmittel.

 

 

VV Holzwickede  vs.  VSC Dortmund II

25:16 / 16:25 / 14:25 / 22:25

 

VVH-Team vom 16.12.2017

Anna, Becki, Lisa, Melanie, Jule, Lara W., Merve, Lara C. sowie Romy

 

Die Spielerinnen vom VVH gehen jetzt in die Winterpause und greifen erst wieder beim Heimspiel gegen den ASC DO Mitte/Ende Januar 2018 ins Ligageschehen ein.

Sparkasse
Sonepar
Atlas Schuhe
DAK
ETS
Nachrichten ArchivImpressumKontaktTop